• +353-1-415-1241(GMT OFFICE HOURS)
  • 1-800-526-8630(US/CAN TOLL FREE)
  • 1-917-300-0470(EST OFFICE HOURS)
Dachdeckungsmaterialien: Deutschland (Roofing Materials: Germany) (German Version) Product Image

Dachdeckungsmaterialien: Deutschland (Roofing Materials: Germany) (German Version)

  • Published: October 2007
  • Region: Germany
  • 245 Pages
  • MSI Reports Ltd

FEATURED COMPANIES

  • AWA
  • Creaton
  • Eternit
  • Kemper
  • Mogat Werke
  • RHEINZINK
  • MORE

Diese Marktstudie beinhaltet eine unabhängige Analyse der Entwicklungen der letzten fünf Jahre (2002-2006) am deutschen Markt für Dachdeckungsmaterialien und prognostiziert die Marktentwicklung bis zum Jahr 2011. Der Markt ist hierfür in die Segmente Ziegel und Schindeln, regensichernde Zusatzmaßnahmen für Ziegel und Schindeln, wasserfeste Materialien, Metalldächer und Wellplatten unterteilt.

Des Weiteren werden in einer PESTL- und SWOT-Analyse die nachfragebeeinflussenden Faktoren identifiziert und 29 der führenden Hersteller von Dachdeckungsmaterialien vorgestellt. Alle quantitativen Daten der Studie werden bei Bestellung zudem als Excel Datei mitgeliefert. Diese eignet sich besonders dafür, eigene Szenarien zu entwickeln und Marktdaten in Präsentationen einzufügen.

Das Kernstück dieses Berichtes wurde durch Primärforschung gewonnen. Hierfür wurden Interviews mit Herstellern, Bedachungsfachhändlern, Baufachhändlern, Vertriebsgesellschaften, installierenden Unternehmen, Handelsverbänden und Fachzeitschriften geführt.

Dieser Bericht beinhaltet detaillierte Informationen und READ MORE >

1. SCHLÜSSELPUNKTE

2. EINFÜHRUNG
2.1 Über MSI
2.2 Methodik
2.3 Definitionen
2.4 Abkürzungen

3. PESTL ANALYSE DEUTSCHLAND
3.1 Politik
3.2 Wirtschaftslage
3.2.1 Konjunkturindikatoren der deutschen Wirtschaft
3.2.2 Baufertigstellungen im Wohn- und Nicht-Wohnbereich
3.2.2.1 Baufertigstellungen in Deutschland, nach Baumaßnahme und Sektor, 2001-2005
3.2.2.2 Baufertigstellungen im Nicht-Wohnbereich in Deutschland, nach Bauherr, 2005
3.2.2.3 Baugenehmigungen und Baufertigstellungen von Wohngebäuden in Deutschland, 2001-2005
3.2.2.4 Baufertigstellungen von Wohnungen in Deutschland, nach Baumaßnahme und Sektor, 2001-2005
3.2.2.5 Fertigstellungen von neuen Wohngebäuden in Deutschland, nach Anzahl der Wohnungen, 2001-2005
3.2.2.6 Fertigstellungen von Wohnungen in Neubauten in Deutschland, nach Gebäudeart, 2001-2005
3.2.2.7 Wohnungsbestand in Deutschland, nach Anzahl der Räume und Wohnfläche, 2002-2005
3.3 Soziales
3.4 Technologie
3.5 Umwelt
3.6 Legislative

4. FAKTOREN, DIE DEN DEUTSCHEN MARKT FÜR DACHDECKUNGS-MATERIALIEN BEEINFLUSSEN
4.1 Positive Markteinflüsse
4.2 Negative Markteinflüsse

5. MARKTGRÖßE DEUTSCHLAND
5.1 Marktgröße und Trends
5.1.1 Überblick,nach Menge, 2002-2006
5.1.2 Nach Produktkategorie und Menge, 2002-2006
5.1.3 Prognose, Überblick, nach Menge , 2007-2011
5.1.4 Prognose, nach Produktkategorie und Menge, 2007-2011
5.2 Ziegel und Schindeln
5.2.1 Nach Produktart und Menge, 2002-2006
5.2.2 Prognose, nach Produktart und Menge, 2007-2011
5.2.3 Tondachziegel
5.2.3.1 Nach Produktart und Menge, 2006
5.2.4 Nach Sektor und Menge, 2002-2006
5.2.5 Prognose, nach Sektor und Menge, 2007-2011
5.2.6 Nach Art der Baumaßnahme und Menge, 2002-2006
5.2.7 Prognose, nach Art der Baumaßnahme und Menge, 2007-2011
5.3 Regensichernde Zusatzmaßnahmen für Ziegel und Schindeln
5.3.1 Nach Produktart und Menge, 2002-2006
5.3.2 Prognose, nach Produktart und Menge, 2007-2011
5.3.3 Nach Sektor und Menge, 2002-2006
5.3.4 Prognose, nach Sektor und Menge, 2007-2011
5.3.5 Nach Art der Baumaßnahme und Menge, 2002-2006
5.3.6 Prognose, nach Art der Baumaßnahme und Menge, 2007-2011
5.4 Wasserfeste Materialien
5.4.1 Nach Produktart und Menge, 2002-2006
5.4.2 Prognose, nach Produktart und Menge, 2007-2011
5.4.3 Bitumendachbahnen
5.4.3.1 Nach Produktart und Menge, 2006
5.4.4 Nach Sektor und Menge, 2002-2006
5.4.5 Prognose, nach Sektor und Menge, 2007-2011
5.4.6 Nach Art der Baumaßnahme und Menge, 2002-2006
5.4.7 Prognose, nach Art der Baumaßnahme und Menge, 2007-2011
5.5 Metalldächer
5.5.1 Nach Produktart und Menge, 2002-2006
5.5.2 Prognose, nach Produktart und Menge, 2007-2011
5.5.3 Stahldädcher
5.5.3.1 Nach Art des Dachaufbaus im Industriebereich und Menge, 2006
5.5.4 Metalldächer
5.5.4.1 Nach Art der Anwendung, 2006
5.5.5 Nach Sektor und Menge, 2002-2006
5.5.6 Prognose, nach Sektor und Menge, 2007-2011
5.5.7 Nach Art der Baumaßnahme und Menge, 2002-2006
5.5.8 Prognose, nach Art der Baumaßnahme und Menge, 2007-2011
5.6 Wellplatten
5.6.1 Nach Produktart und Menge, 2002-2006
5.6.2 Nach Produktart und Wert, 2002-2006
5.6.3 Prognose, nach Produktart und Menge, 2007-2011
5.6.4 Prognose, nach Produktart und Wert, 2007-2011
5.6.5 Kunststoffwellplatten
5.6.5.1 Nach Produtktart und Menge, 2002-2006
5.6.6 Nach Sektor und Menge, 2002-2006
5.6.7 Prognose, nach Sektor und Menge, 2007-2011
5.6.8 Nach Art der Baumaßnahme und Menge, 2002-2006
5.6.9 Prognose, nach Art der Baumaßnahme und Menge, 2007-2011

6. REGIONALE MARKTANALYSE

7. INDUSTRIESTRUKTUR
7.1 Ziegel und Schindeln
7.2 Regensichernde Zusatzmaßnahmen für Ziegel und Schindeln
7.3 Wasserfeste Materialien
7.4 Metalldächer
7.5 Wellplatten

8. MARKTANTEILE
8.1 Marktanteile im Segment Ziegel und Schindeln
8.1.1 Marktanteile Tondachziegel
8.1.2 Marktanteile Betondachsteine
8.1.3 Marktanteile Schieferplatten
8.1.4 Marktanteile Faserzementplatten
8.1.5 Marktanteile Metalldachsteine
8.1.6 Marktanteile Bitumenschindeln
8.2 Marktanteile im Segment regensichernde Zusatzmaßnahmen
8.3 Marktanteile im Segment wasserfeste Materialien
8.3.1 Marktanteile Bitumenbahnen
8.3.2 Marktanteile Kunststoff-Dachbahnen
8.3.3 Marktanteile Flüssigbeschichtungen
8.4 Marktanteile im Segment Metalldächer
8.5 Marktanteile im Segment Wellplatten

9. PREISSTRATEGIEN

10. MARKETING MIX
10.1 Produktlebenszyklus
10.2 Preis
10.3 Werbung
10.4 Distribution

11. DISTRIBUTOREN
11.1 Vertriebsgesellschaften Dach
11.2 Vertriebsweg am Markt für Ziegel und Schindeln
11.2.1 Vertriebsweg für Tondachziegel, Betondachsteine, Faserzementplatten und Bitumenschindeln
11.2.2 Vertriebsweg für Schieferplatten
11.2.3 Vertriebsweg für Metalldachsteine
11.3 Vertriebsweg am Markt für regensichernde Zusatzmaßnahmen für Ziegel und Schindeln
11.4 Vertriebsweg am Markt für wasserfeste Materialien
11.4.1 Vertriebsweg für Kunststoffbahnen und Flüssigbeschichtungen
11.4.2 Vertriebsweg für Bitumendachbahnen
11.5 Vertriebsweg am Markt für Metalldächer
11.6 Vertriebsweg am Markt für Wellplatten
11.6.1 Vertriebsweg für Faserzementplatten
11.6.2 Vertriebsweg für Kunststoffwellplatten und Bitumenwellplatten

12. FUSIONEN & AKQUISITIONEN

13. UNTERNEHMENSPROFILE
13.1 AWA
13.2 Bauder
13.3 Brandt Edelstahldach
13.4 Corus Bausysteme
13.5 Creaton
13.6 Dachziegelwerk Nelskamp
13.7 Dörken
13.8 Du Pont de Nemours
13.9 Eternit
13.10 Henkel WOLFIN
13.11 Icopal
13.12 Jacobi Tonwerke
13.13 Kemper
13.14 KME
13.15 Koramic
13.16 Lafarge Dachsysteme
13.17 Mogat Werke
13.18 POLYFIN
13.19 PREFA
13.20 Rathscheck
13.21 RHEINZINK
13.22 Röben
13.23 Schiefergruben MAGOG
13.24 SIKA
13.25 Theis-Böger
13.26 Triflex
13.27 ThyssenKrupp Hoesch
13.28 Vedag
13.29 VTS Koop Schiefer

14. SWOT ANALYSE
14.1 Stärken
14.2 Schwächen
14.3 Möglichkeiten
14.4 Gefahren

15. HANDELSVERBÄNDE

16. ZEITSCHRIFTEN

17. MESSEN & AUSSTELLUNGEN

18. VERWANDTE MARKTSTUDIEN

- AWA
- Bauder
- Brandt Edelstahldach
- Corus Bausysteme
- Creaton
- Dachziegelwerk Nelskamp
- Dörken
- Du Pont de Nemours
- Eternit
- Henkel WOLFIN
- Icopal
- Jacobi Tonwerke
- Kemper
- KME
- Koramic
- Lafarge Dachsysteme
- Mogat Werke
- POLYFIN
- PREFA
- Rathscheck
- RHEINZINK
- Röben
- Schiefergruben MAGOG
- SIKA
- Theis-Böger
- Triflex
- ThyssenKrupp Hoesch
- Vedag
- VTS Koop Schiefer

Note: Product cover images may vary from those shown

RELATED PRODUCTS

Our Clients

Our clients' logos