Social Media Communities (German Version)

  • ID: 2180419
  • Book
  • 232 Pages
  • John Wiley and Sons Ltd
1 of 4
Note: Product cover images may vary from those shown
2 of 4
Über den Autor  7

Einleitung  9

1 Crashkurs Social Media 17

1.1 Social Web was ist das? 17

1.2 Begriffe des Social Web eine kurze Einführung  19

1.3 Beispiele für Soziale Netzwerke  22

1.4 Fazit  34

2 Flanieren und Ausprobieren 35

2.1 Der Start: Flanieren Sie ein wenig 35

2.2 Monitoring Wissen, was gesprochen wird 40

2.3 Monitoring–Tools für den täglichen Einsatz  41

2.4 Monitoring in der Praxis  48

2.5 Ausprobieren Die ersten Schritte im Social Web  51

2.6 Ausprobieren: Mit einer bestehenden Community zusammenarbeiten  55

2.7 Fazit  65

3 Reagieren 67

3.1 Auf kritische Kommentare reagieren 67

3.2 Gefahren frühzeitig erkennen (können)  68

3.3 Verhalten bei einem sich anbahnenden Shitstorm  70

3.4 Ein Shitstorm breitet sich aus  72

3.5 Gelungenes Shitstorm–Krisenmanagement: Notebooksbilliger 76

4 Fokussieren  79

4.1 Auf dem Weg zur passenden Strategie 79

4.2 Ziele definieren  81

4.3 Integration in die bestehende Kommunikationsstrategie  82

4.4 Entscheidungsträger definieren und Regeln aufstellen  83

4.5 Ressourcen planen 94

4.6 Zielgruppen definieren  103

4.7 Macht eine eigene Plattform Sinn? 108

4.8 Die Alternativen zu einer eigenen Plattform 111

4.9 Erfolgsfaktoren für den Aufbau einer Community  118

4.10 Die richtige Strategie  121

5 Agieren und Profilieren 125

5.1 Agieren ist nicht einseitig und Kommunikation kein Monolog  125

5.2 Ins Gespräch kommen  129

5.3 Erfolg durch Viralität  136

5.4 Profilieren: Die Phasen des Community–Aufbaus  141

5.5 Kommunikation anregen und Kommunikationsanlässe bieten  144

6 Optimieren und Interagieren 153

6.1 Aus Kommunikation entsteht Kooperation 153

6.2 Motivation, sich in einer Community zu engagieren  160

6.3 Die richtige Incentivierungsstrategie  165

6.4 Die menschliche Seite zeigen 181

6.5 Suchmaschinenoptimierung: Was sagt eigentlich Google über Sie? 186

7 Profitieren  189

7.1 Ein Blick auf Facebook Erfolgreich durch Crowdsourcing  189

7.2 Mehrwerte durch den Einsatz von Crowdsourcing–Mechanismen  191

7.3 Beispiel für eine umfassende Crowdsourcing–Kampagne: die DEWmocracy von Mountain Dew 203

7.4 Ein abschließendes Fazit  214

Anhang 217

Weblinks  217

Glossar  221

Index  227

Note: Product cover images may vary from those shown
3 of 4

Loading
LOADING...

4 of 4
Matias Roskos
Note: Product cover images may vary from those shown
5 of 4
Note: Product cover images may vary from those shown
Adroll
adroll