+353-1-416-8900REST OF WORLD
+44-20-3973-8888REST OF WORLD
1-917-300-0470EAST COAST U.S
1-800-526-8630U.S. (TOLL FREE)

PRINTER FRIENDLY

Physikalische Chemie - Set aus Lehrbuch und Arbeitsbuch 5e. Edition No. 5 (German Version)

  • ID: 5179003
  • Book
  • April 2013
  • 1864 Pages
  • John Wiley and Sons Ltd
1 of 3
Der 'große Atkins' ist und bleibt ein Muss für jeden Studierenden, der mit physikalischer Chemie zu tun hat. Wie immer didaktisch brillant präsentieren Peter Atkins und Julio de Paula die gesamte Bandbreite dieses faszinierenden Fachs. Für die neue Auflage wurde der Inhalt noch einmal komplett überarbeitet und dabei stärker auf die Anwendungen der physikalischen Chemie und ihre Bedeutung für andere Fachgebiete ausgerichtet.

Was ist neu?

Ein einführendes Kapitel zu den Grundlagen fasst wichtige chemische und physikalische Schlüsselprinzipien zusammen.

Ein abschließendes Kapitel über Katalyse trägt der gestiegenen Bedeutung dieses Themas für alle chemischen Prozesse Rechnung.

Aspekte der Modellierung und der Computerchemie sowie der Materialwissenschaft sind jetzt verstärkt in das Buch integriert.

Zusatzinformationen und Mathematische Exkurse mit den Herleitungen wichtiger Gleichungen vertiefen das Gelernte.

Die Zusammenfassung der Lernziele am Anfang eines Kapitels (Das Wichtigste in Kürze) und der wichtigsten Gleichungen am Kapitelende (Die wichtigsten Gleichungen auf einen Blick)
erleichtern das Wiederholen der Lerninhalte.

Der Tabellenanhang mit vielen nützlichen Stoffdaten wurde konsolidiert und ist nun wesentlich übersichtlicher.

Was wurde beibehalten?

Alle Grafiken sind in Farbe und in einem einheitlichen Stil gestaltet.

Rechenbeispiele mit kommentiertem Lösungsweg und dazugehörigen Übungsaufgaben zeigen wie es geht.

Diskussionsfragen, Leichte und Schwere Aufgaben zur jedem der Kapitel ermöglichen eine Verständniskontrolle und erleichtern das Einüben des Gelernten.

Der neue Atkins/de Paula ist einfach unschlagbar, wenn es um das effektive Lernen und die Prüfungsvorbereitung in Physikalischer Chemie geht! Ideal für Chemie-Studierende vor und nach dem Vordiplom sowie in Bachelor- und Master-Studiengängen im Haupt- und Nebenfach.
Note: Product cover images may vary from those shown
2 of 3
GRUNDLAGEN
Atome
Moleküle
Makroskopische Materie
Energie
Die Beziehung zwischen molekularen und makroskopischen Eigenschaften
Das elektromagnetische Feld
Einheiten

TEIL 1: Gleichgewicht

DIE EIGENSCHAFTEN DER GASE
Das ideale Gas
Reale Gase

DER ERSTE HAUPTSATZ DER THERMODYNAMIK
Grundbegriffe
Thermochemie
Zustandsfunktionen und totale Differenziale

DER ZWEITE HAUPTSATZ DER THERMODYNAMIK
Die Richtung freiwilliger Prozesse
Die Beschränkung auf das System
Die Verbindung von Erstem und Zweitem Hauptsatz

PHYSIKALISCHE UMWANDLUNGEN REINER STOFFE
Phasendiagramme
Thermodynamische Betrachtung von Phasenübergängen

DIE EIGENSCHAFTEN EINFACHER MISCHUNGEN
Die thermodynamische Beschreibung von Mischungen
Die Eigenschaften von Lösungen
Phasendiagramme von Zweikomponentensystemen
Aktivitäten

DAS CHEMISCHE GLEICHGEWICHT
Freiwillig ablaufende chemische Reaktionen
Die Verschiebung des Gleichgewichts bei Änderung der Reaktionsbedingungen
Elektrochemie im Gleichgewicht

TEIL 2: Struktur

QUANTENTHEORIE: EINFÜHRUNG UND GRUNDLAGEN
Die Anfänge der Quantenmechanik
Die Dynamik mikroskopischer Systeme
Prinzipien der Quantenmechanik

QUANTENTHEORIE:METHODEN UND ANWENDUNGEN
Translation
Schwingung
Rotation

ATOMSTRUKTUR UND ATOMSPEKTREN
Struktur und Spektren wasserstoffähnlicher Atome
Die Struktur von Mehrelektronenatomen
Die Spektren komplexer Atome

MOLEKÜLSTRUKTUR
Die Born -
Oppenheimer-Näherung
Die Valenzbindungstheorie
Die Molekülorbitaltheorie
Mehratomige Moleküle

MOLEKÜLSYMMETRIE
Die Symmetrieelemente von Körpern
Symmetrie in der MO-Theorie und der Spektroskopie

MOLEKÜLSPEKTROSKOPIE 1: ROTATIONS- UND SCHWINGUNGSSPEKTREN
Allgemeine Merkmale spektroskopischer Methoden
Reine Rotationsspektren
Die Schwingung zweiatomiger Moleküle
Die Schwingungen mehratomiger Moleküle

MOLEKÜLSPEKTROSKOPIE 2: ELEKTRONENÜBERGÄNGE
Die Eigenschaften elektronischer Übergänge
Das Schicksal angeregter Zustände

MOLEKÜLSPEKTROSKOPIE 3: MAGNETISCHE RESONANZ
Elektronen und Kerne in Magnetfeldern
Kernspinresonanz
Pulstechniken in der NMR
Elektronenspinresonanz

STATISTISCHE THERMODYNAMIK 1: GRUNDLAGEN
Die Verteilung von Molekülzuständen
Innere Energie und Entropie
Die kanonische Zustandssumme

STATISTISCHE THERMODYNAMIK 2: ANWENDUNGEN
Grundlegende Beziehungen
Anwendungen der statistischen Thermodynamik

WECHSELWIRKUNGEN ZWISCHEN MOLEKÜLEN
Elektrische Eigenschaften
Wechselwirkungen zwischen Molekülen
Gase und Flüssigkeiten

MATERIALIEN 1: MAKROMOLEKÜLE UND SELBSTORGANISATION
Struktur und Dynamik
Aggregation und Selbstorganisation
Größe und Form von Makromolekülen

MATERIALIEN 2: FESTKÖRPER
Kristallografie
Die Eigenschaften von Festkörpern

TEIL 3: Veränderung

DIE BEWEGUNG VON MOLEKÜLEN
Die Bewegung von Molekülen in Gasen
Die Bewegung von Molekülen in Flüssigkeiten
Diffusion

DIE GESCHWINDIGKEIT CHEMISCHER REAKTIONEN
Empirische Reaktionskinetik
Geschwindigkeitsgesetze
Reaktionsmechanismen

REAKTIONSDYNAMIK
Reaktive Stöße
Die Theorie des Übergangszustands
Die Dynamik molekularer Stöße
Die Dynamik des Elektronentransfers

KATALYSE
Homogene Katalyse
Heterogene Katalyse
Note: Product cover images may vary from those shown
3 of 3
Julio de Paula College of Arts and Sciences, Portland, USA.

Peter W. Atkins
Note: Product cover images may vary from those shown
Adroll
adroll