+353-1-416-8900REST OF WORLD
+44-20-3973-8888REST OF WORLD
1-917-300-0470EAST COAST U.S
1-800-526-8630U.S. (TOLL FREE)

PRINTER FRIENDLY

Labormanagement. Handbuch für Laborleiter und Berufseinsteiger. Edition No. 1 (German Version)

  • ID: 5185559
  • Book
  • October 2014
  • 452 Pages
  • John Wiley and Sons Ltd
1 of 3
Während im Rahmen der Hochschulausbildung in chemisch-technischen Studiengängen das Aneignen von Fachkenntnissen im Vordergrund steht, werden von einem Berufseinsteiger im analytisch-chemischen Labor weitere Fähigkeiten erwartet. Dieses Buch geht umfassend auf die wichtigten Punkte ein, die (nicht nur) dem Anfänger in Leitungsfunktion eines Labors oft Probleme bereiten: gesetzliche Regelungen zu Arbeits- und Gesundheitsschutz, Qualitätsmanagement und betriebswirtschaftliche Grundlagen, Führung und typische Workflows werden in diesem Buch diskutiert. Durch zahlreiche Beispiele und Berichte aus dem Alltag eines Laborleiters und Verweise auf weiterführende Literatur auch für den schon erfahrenden Laborleiter ein hilfreicher Leitfaden!
Note: Product cover images may vary from those shown
2 of 3
GRUNDLAGEN DER ARBEITSSICHERHEIT
Einführung
Gesetzliche Grundlagen
Unfallversicherungsträger
Grundsätze der Prävention
Unterstützer der Arbeitssicherheit
Unfälle
Gefahrstoffe
Informationsermittlung und Gefährdungsbeurteilung

BGI/GUV-I-850-0 "SICHERES ARBEITEN IN LABORATORIEN"
Anwendungsbereich
Allgemeines
Gefährdungsbeurteilung und Substitutionsprüfung
Betriebsanweisungen und Unterweisungen
Allgemeine Grundsätze und Ausrüstungen
Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
Sicherheitseinrichtungen
Bauliche Einrichtungen des Labors
Prüfungen

STRAHLEN- UND UMWELTSCHUTZ IM LABOR
Einleitung
Strahlenschutz
Abwasser
Abluft
Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße

DER LABORLEITER ALS PERSONALVERANTWORTLICHER
Kommunikation und Information
Datenschutz
Besprechungsmanagement
Führungsstile
Führen mit Zielen (Zielvereinbarungen)
Change Management
Personalvertretung
Betriebliches Vorschlagswesen
Sucht am Arbeitsplatz

PROJEKTMANAGEMENT
Einführung
Projektbeispiel: "Erweiterung des Labors"

FEHLER UND UNSICHERHEIT
Fehler und Messabweichungen
Kontrollkarten
Verfahren zur Qualitätssicherung im Labor
Messunsicherheit

QUALITÄTSMANAGEMENT
Einführung
Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 9000ff
Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 17025
Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 15189
Akkreditierung
Zulassung im gesetzlich geregelten Bereich (Notifizierung)
Arbeiten unter GLP und GCLP

NORMUNG
Rechtlicher Stellenwert von Normen
Nutzen der Normen
Deutsches Institut für Normung e.V. (DIN)
Erarbeitung von Normen
Bezeichnungen von Normen
Normensprache und Aufbau der Normen
Kosten der Normen

KOSTEN UND ERLÖSE
Labors als Dienstleister
Portfolio von Laboratorien
Planung
Kosten- und Erlösrechnung
Prozessanalyse
Beispiel: Detailerfassung der "Bestimmung von PAK im Wasser"

VERÄNDERUNGSPROZESSE
Ursachen
Benchmark
Optimierungsprozesse

PROBENAHME UND PROBENVORBEREITUNG
Probenahme
Probenvorbereitung von Feststoffproben
Probenvorbereitung von wässrigen Proben
Probenvorbereitung von sonstigen Proben

MATERIAL- UND INFORMATIONSFLUSS (WORKFLOW)
Labororganisation
Prüfplan
Informations- und Probenfluss im Labor
Kommunikation mit dem Kunden und Reklamationsbearbeitung

EDV IM LABOR UND LIMS
EDV-Einsatz im Labor
Laborinformations- und Managementsysteme (LIMS)
Struktur eines LIMS
Auswahl und Beschaffung eines LIMS
Anwendungsbeispiele für LIMS
Note: Product cover images may vary from those shown
3 of 3
Klaus Liphard
Note: Product cover images may vary from those shown
Adroll
adroll