+353-1-416-8900REST OF WORLD
+44-20-3973-8888REST OF WORLD
1-917-300-0470EAST COAST U.S
1-800-526-8630U.S. (TOLL FREE)

PRINTER FRIENDLY

CFD in der Verfahrenstechnik. Allgemeine Grundlagen und mehrphasige Anwendungen. Edition No. 1 (German Version)

  • ID: 5224426
  • Book
  • February 2006
  • 356 Pages
  • John Wiley and Sons Ltd
Hier ist es endlich - das Buch über CFD, das sich nicht nur an die Programmentwickler, sondern an Anwender in der Industrie wendet. Verfahrensingenieure, die CFD als Werkzeug einsetzen, werden darin gebündelt das Maß an Informationen finden, das Ihnen das Verständnis für ihre spezifischen Anwendungszwecke erleichtert.
Enthalten sind auch Themen, die Sie in anderer Fachliteratur nicht oder nur am Rande finden, wie z.B. mehrphasige Systeme und Populationsbilanzen.

Computational Fluid Dynamics (CFD) ist ein in der industriellen Praxis zunehmend verbreitetes Werkzeug zur effizienten, material- und kostensparenden Entwicklung von Apparaten und verfahrenstechnischen Komponenten. Dabei geht es um die Bearbeitung strömungsmechanischer Fragestellung mit Hilfe numerischer Simulationsverfahren.
Hierfür stehen kommerzielle Programme zur Verfügung, deren Hintergrund der Anwender in der Industrie nicht im Detail, aber im Prinzip kennen muss.
Note: Product cover images may vary from those shown
TRANSPORT IN EINPHASIGEN SYSTEMEN
Grundbegriffe
Bilanzgleichungen
Rand- und Anfangsbedingungen
Modellierung turbulenter Strömungen

POPULATIONSBILANZEN
Grundbegriffe
Aufbau der Populationsbilanz
Populationsbilanz für Größenverteilungen
Agglomeration und Zerbrechen von Partikeln
Populationsbilanzen für Systeme mit fluiden Dispersphasen

TRANPORT IN MEHRPHASIGEN SYSTEMEN
Disperse Systeme
Phasengrenzflächen

NUMERISCHE METHODEN
Finite Volumenmethode
Lineare Gleichnungssysteme
Lösungsverfahren für Populationsbilanzen
Phasengrenzflächen

CFD IN DER PRAXIS
Verwendung kommerzieller CFD-Codes
Vom Problem zum Simulationsergebnis
Fehlerbetrachtung

ANWENDUNGSFÄLLE
Fällung von Bariumsulfat
Stoffübergang am umströmten Einzeltropfen
Note: Product cover images may vary from those shown
Anja R. Paschedag TU Berlin, Institut für Verfahrenstechnik, B.
Note: Product cover images may vary from those shown
Adroll
adroll