+353-1-416-8900REST OF WORLD
+44-20-3973-8888REST OF WORLD
1-917-300-0470EAST COAST U.S
1-800-526-8630U.S. (TOLL FREE)

PRINTER FRIENDLY

Handbuch der Mechanischen Verfahrenstechnik. Edition No. 1 (German Version)

  • ID: 5224642
  • Book
  • December 2002
  • 1299 Pages
  • John Wiley and Sons Ltd
Nahezu sämtliche Verfahren in der stoffwandelnden Industrie werden unter wesentlicher Mitwirkung mechanischer Prozesse gestaltet: Dies gilt u.a. für die Aufbereitung mineralischer Rohstoffe, die Erzeugung von Primärbaustoffen, weite Bereiche der chemischen Industrie, Verfahrensstufen der keramischen und Glasindustrie, die Lebensmittelindustrie, das Recycling von Abfällen und die Reinhaltung der Biosphäre. Aus der Entwicklung neuer Konstruktions- und Funktionswerkstoffe, Beschichtungsmaterialien, biotechnologischer Stoffwandlungen sowie der Reinstraum- und Reinstmedientechnik ergeben sich neuerdings ebenfalls zusätzliche Anforderungen an die Mechanische Verfahrenstechnik.

Ein hochkarätiges Autorenteam beschreibt die Kennzeichnung disperser Stoffsysteme, die mechanischen Grundvorgänge und Mikroprozesse und - nach einer Einführung in die Grundlagen der mechanischen Makroprozesse (Grundoperationen) - die wesentlichen mechanischen Makroprozesse.

Für alle Ingenieure und Wissenschaftler, die sich in Anwendung, Forschung, Entwicklung und der Lehre mit mechanischen Prozessen der Stoffumwandlung befassen, gibt es zur Zeit kein vergleichbares Werk, das den Einstieg in das Fachgebiet und einen umfassenden Überblick über den internationalen Stand bietet sowie für die Lösung spezieller Probleme gleichermaßen geeignet ist. Greifen Sie zu!
Note: Product cover images may vary from those shown
EINFÜHRUNG
CHARAKTERISIERUNG DISPERSER SYSTEME
Eigenschaften disperser Systeme und ihre Bedeutung für die Verfahrenstechnik
Messmethoden für Partikeleigenschaften und ihre physikalischen Grundlagen
Messmethoden für veränderliche Zustände
Qualitätssicherung beim Einsatz von Messmethoden
Ausblick auf zukünftige Entwicklungen
MECHANISCHE GRUNDVORGÄNGE UND MIKROPROZESSE
Relativbewegung zwischen Partikeln bzw. Partikelkomplexen und einem Fluid
Durchströmung von Partikelschichten
Grundvorgänge und Mikroprozesse in turbulenten Strömungen
Bruchvorgänge und Mikroprozesse des Zerkleinerns
Wechselwirkungen in grobdispersen Systemen
GRUNDLAGEN MECHANISCHER MAKROPROZESSE
Einteilung mechanischer Makroprozesse
Allgemeines Prozessmodell und Wirkprinzipien
Gewährleistung und Charakterisierung der Stoffströme
ZERTEILPROZESSE
Zerkleinern
Zerstäuben von Flüssigkeiten, Suspensionen und Schmelzen
AGGLOMERATIONSPROZESSE
Aufbauagglomeration
Pressagglomeration
Agglomeration in Suspensionen
TRENNPROZESSE
Kennzeichnung des Trennerfolges
Klassieren
Sortieren
Flüssigkeitsabtrennen und -klären
Entstaubung
MISCHPROZESSE
Mischen von Feststoffen
Mischen von Fluiden
Rühren
Suspendieren
Dispergieren flüssig-flüssig
Begasen in Rührausrüstungen
LAGERN VON SCHÜTTGÜTERN
Spannungs-Dehnungs-Verhalten von Schüttgütern
Messen der Fließeigenschaften von Schüttgütern
Verfahrenstechnische Silodimensionierung
Silobetrieb
Spannungen in Silos
Note: Product cover images may vary from those shown
Heinrich Schubert TU Bergakademie, Freiberg.
Note: Product cover images may vary from those shown
Adroll
adroll