+353-1-416-8900REST OF WORLD
+44-20-3973-8888REST OF WORLD
1-917-300-0470EAST COAST U.S
1-800-526-8630U.S. (TOLL FREE)

PRINTER FRIENDLY

Humoristische Chemie. Geschichten aus dem Wissenschaftsalltag. Edition No. 1 (German Version)

  • ID: 5225850
  • Book
  • January 2004
  • 286 Pages
  • John Wiley and Sons Ltd
Wissenschaft - so ein landl ufiges Vorurteil - sei eine objektive und infolgedessen h chst ernste Angelegenheit. Und das erst recht, wenn es um Naturwissenschaften geht. Dass Chemiker ihrem eigenen Metier eine heitere Seite abgewinnen k nnen, sogar zu lesenswerten Werken der humoristischen Literatur inspiriert werden, belegen eindeutig die von Henning Hopf und Ralf Andreas Jakobi gesammelten, sowie selbst verfassten Beitr ge dieses Werkes. Mit den T cken des wissenschaftlichen Alltags musste schon jeder Forscher k mpfen, gut hat es derjenige, der auch diesen Widrigkeiten etwas Spa iges abgewinnen kann und so sich seine Freude an der Wissenschaft nicht verderben l sst. Im vorliegenden Buch wird mit einem selbstironischen Augenzwinkern ein Grundkurs in "Wissenschafts-B rokratie" gegeben, ber den Sinn und Unsinn des wissenschaftlichen Publizierens philosophiert, die t glichen K mpfe mit der Datenverarbeitung beschrieben und viele andere - leider meist erst im Nachhinein - humorvolle Begebenheiten. Jeder Wissenschaftler wird die eine oder andere Situation sicherlich wieder erkennen und nach der Lekt re die Beschwernisse des Wissenschaftlerlebens viel beschwingter oder wenigstens mit einem Schmunzeln berstehen k nnen. ... und so kann dieses Buch sogar zu einer praktischen " berlebens"-Hilfe im Forschungsalltag werden. Dieses Buch ist f r jeden Wissenschaftler, f r alle, die Wissenschaftler kennen und ihnen keinen Humor zutrauen oder - ganz im Gegenteil - nicht genug von ihrem Humor bekommen k nnen.
Note: Product cover images may vary from those shown
Vorwort
Vorbemerkungen der Herausgeber
Manifest der Humoristischen Chemie
Von gezielten Missverständnissen -
Der wissenschaftliche Dialog
Der chemische (Kn)alltag -
Wissenschaftler weiden sich an eigenen Niederlagen
Nomen-eklatorische Spezialitäten -
Liegt Babylon am Genfer See?
Publish or perish -
Resultate, die keiner braucht
Hier wird die Niete zur Elite -
Karriere dank gesundem Bluff
O sancta complicitas -
Grundkurs in chemischer Bürokratie
Ozapft is -
Geldquellen für die Forschung
Input, output, kaputt -
Der Chemiker im Kampf mit der Datenverarbeitung
Humorkatalysierte Synthesen -
Das ulkige Köchel-Verzeichnis
Innovatios-Inflation -
Neue Technologien, Materialien und Reagenzien
Ex oriente jux -
Chemikerhumor östlich der Mauer
Those who can do, those who can't teach -
Chemische Didaktik
Neuerungen machen Eindruck... -
Hochschul- und Studienreformen
Alles Öko oder Spaß? -
Wo uns die Chemie nicht ganz grün ist
Mixtura mirabilis nova -
Anekdoten, Zitate, Stilblüten, Kuriosa und Ratespiele
In eigener Lache -
Wenn Herausgeber (versehentlich) die Feder ergreifen
Nachwort
Quellenverzeichnis

Note: Product cover images may vary from those shown
Ralf A. Jakobi Pirmasens.

Henning Hopf Techn. University, Braunschweig.
Note: Product cover images may vary from those shown
Adroll
adroll