+353-1-416-8900REST OF WORLD
+44-20-3973-8888REST OF WORLD
1-917-300-0470EAST COAST U.S
1-800-526-8630U.S. (TOLL FREE)

PRINTER FRIENDLY

Organische Molekulare Festkörper. Einführung in die Physik von pi-Systemen. Edition No. 1 (German Version)

  • ID: 5226597
  • Book
  • May 2005
  • 411 Pages
  • John Wiley and Sons Ltd
1 of 3
Die Untersuchung der physikalischen Eigenschaften Organischer Festkörper, insbesondere solcher, deren Bausteine konjugierte p-Elektronen-Systeme enthalten, ist in den letzten Jahrzehnten zu einem aktiven und attraktiven Teilgebiet der Festkörperphysik geworden.
Hierfür gibt es mehrere Gründe. Zum einen ist es die Vielfalt von Eigenschaften, die sie von den anorganischen Festkörpern unterscheiden. Dazu gehört zum Beispiel die Energieleitung durch Excitonen, also ohne Transport von Ladungen, über größere Distanzen. Mit Hilfe der Chemie lassen sich diese Eigenschaften in weiten Grenzen variieren. Weiter verspricht man sich neue Anwendungsmöglichkeiten, etwa als Organische Leuchtdioden oder in einer neuartigen molekularen Elektronik, welche die auf anorganischen Halbleitern beruhende Elektronik erweitert und ergänzt. Schließlich sind Organische Festkörper ein Bindeglied zwischen Physik und Biologischer Physik. So hat etwa die Organische Festkörperphysik wichtige Beiträge zur Aufklärung der Elementarprozesse der Photosynthese geleistet.
Das Buch ist für Studenten im Wahl- oder Spezial-Vorlesungsbereich geschrieben und für solche, die sich selber forschend in diesem Gebiet betätigen wollen. Darüber hinaus wendet es sich an alle Physiker, Physikochemiker und Chemiker, die ihre Kenntnisse über Festkörper erweitern wollen. Das Buch bietet eine Einführung in die Grundlagen mit Verweisen auf ausführlichere Literatur bis hin zu Problemen der aktuellen Forschung
Note: Product cover images may vary from those shown
2 of 3
1. Einleitung
2. Kräfte und Strukturen
3. Reinigung der Materialien, Zucht der Kristalle und Herstellung dünner Schichten
4. Verunreinigungen und Fehlstellen
5. Molekül- und Gitterdynamik in Organischen Molekülkristallen
6. Elektronische Anregungszustände, Excitonen, Energieleitung
7. Struktur und Dynamik von Triplett-Zuständen
8. Organische Halbleiter
9. Organische Kristalle mit hoher Leitfähigkeit
10. Organische Supraleiter
11. Elektrolumineszenz und Photovoltaik
12. Auf dem Wege zu einer molekularen Elektronik
Note: Product cover images may vary from those shown
3 of 3
Markus Schwoerer Universität Bay.

Hans Christoph Wolf Universität Stut.
Note: Product cover images may vary from those shown
Adroll
adroll