+353-1-416-8900REST OF WORLD
+44-20-3973-8888REST OF WORLD
1-917-300-0470EAST COAST U.S
1-800-526-8630U.S. (TOLL FREE)

PRINTER FRIENDLY

Handbuch der analytisch-chemischen Aufschlussmethoden. Edition No. 1 (German Version)

  • ID: 5226811
  • Book
  • November 2001
  • 327 Pages
  • John Wiley and Sons Ltd
1 of 3
Bei vielen Analysenmethoden muss die Probe gelöst oder durch einen Aufschluss in Lösung gebracht werden. Das vorliegende Handbuch unterscheidet sich von anderen Monographien durch die Vollständigkeit der angeführten Methoden (Nass- und Schmelzaufschlüsse, zahlreiche Oxidationsmethoden, Fluorierung, Chlorierung, Sulfurierung, reduzierende Verfahren u.a.) und die Vielfalt der behandelten Analysenproben: Metalle und Legierungen, Nichtmetalle, Silicate, Gläser, Keramik, Gesteine, verschiedene Erze, Mineralien, Bodenproben, Sedimente, Oxide, Fluoride, Carbide, Nitride, Boride, feuerfeste Materialien, Aschen, Schlacken u.a.m.; hinzu kommen metallorganische Verbindungen und organische Proben beliebiger Art (z. B. pflanzliches und tierisches Material, technische Produkte, Polymere, Tenside, Abwasser, Schlämme usw.), Materialien, die teils mit schonenden, teils mit zerstörenden Methoden aufbereitet werden müssen. Besondere Aufmerksamkeit wird den Fehlerquellen und den benötigten Geräten gewidmet (Tiegel und deren Material, Druckbomben, spezielle Kühler, Erhitzung durch Mikrowellen, Möglichkeiten zur Automatisierung). Ausführliche Literaturangaben mit weit mehr als 2000 Zitaten ermöglichen ein vertieftes Eindringen in Probleme und Ergebnisse der Aufschlussmethoden.
Note: Product cover images may vary from those shown
2 of 3
EINFÜHRUNG
Definitionen
Ausführen von Auschlüssen
Behältermaterialien
Fehlerquellen beim Lösen und Aufschließen
Beschleunigung von Aufschlüssen
LÖSEN UND AUFSCHLIEßEN DURCH ENERGIEZUFUHR
Aufschliessen durch Einwirken von Wärme
Aufschließen durch Einwirken von elektrischer Energie
Aufschließen durch Einwirkung von elektromagnetischer Strahlung
LÖSEN UND AUFSCHLIEßEN UNTER EINTRITT VON CHEMISCHEN REAKTIONEN OHNE WERTIGKEITSÄNDERUNGEN
OXIDIERENDE VERFAHREN
REDUZIERENDE AUFSCHLUSSMETHODEN
Note: Product cover images may vary from those shown
3 of 3
Rudolf Bock ehem. Lehrstuhl Analytische Chemie, Universität.
Note: Product cover images may vary from those shown
Adroll
adroll